Selbstauskunft Endstelle Hund

Home / Tiervermittlung / Selbstauskunft Endstelle Hund

Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund,

vielen Dank für Ihr Interesse an den von uns betreuten Tieren.

Der Tierschutzverein Hands4Animals e.V. und dessen ehrenamtlichen Mitarbeiter sorgen nach besten Kräften für jedes Tier, indem wir ihm Pflege, Futter, Unterbringung und ärztliche Betreuung geben. Unsere Hauptaufgabe ist jedoch, für jeden Hund ein dauerhaftes Zuhause bei tierlieben, verantwortungsbewussten Menschen zu finden. Bitte fühlen Sie sich daher nicht durch unsere Fragen verletzt. Wir wollen nur, dass Sie und unsere Schützlinge optimal zusammenpassen und der Start in ein neues Leben unter den besten Voraussetzungen beginnen kann!

Bitte beantworten Sie alle unten aufgeführten Fragen und bedenken Sie, dass das Ausfüllen der Selbstauskunft keine automatische Reservierung des von Ihnen gewünschten Tieres ist. Falsche Angaben können zur Auflösung des Tierüberlassungsvertrages führen.

Was passiert nachdem Sie den Fragebogen versendet haben? Nachdem wir den ausgefüllten Bogen erhalten haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und abklären, ob das Tier noch zur Verfügung steht. Handelt es sich um ein Tier, das bereits in Deutschland ist, informieren wir die Pflegestelle, die sich dann mit Ihnen in Verbindung setzt.

Bitte haben Sie hier im Ablauf etwas Geduld. Es geht auf keinen Fall eine Anfrage unter bei uns, auch wenn wir manchmal nicht direkt antworten können!

Bitte fragen Sie auch gerne jederzeit unter kontakt@hands4animals.de nach, falls Sie noch keine Antwort bekommen haben. Ebenfalls bitten wir Sie, uns umgehend mitzuteilen, wenn Sie kein Interesse mehr an dem Tier haben. Durch diese Mitteilung werden auch gleichzeitig Ihre Daten gelöscht.

Hands4Animals e.V. wünscht Ihnen und unserem Schützling, dass Sie dann gemeinsam viel Freude aneinander haben! Der Hund wird es Ihnen in jedem Fall sehr danken! Auf unserer Homepage www.hands4animals.de in unserer Galerie „Glückskinder“ befinden sich alle erfolgreich vermittelten Fellnasen.

Ihr Hands4Animals e.V.

Falls Sie lieber ein PDF-Formular ausfüllen und uns zusenden möchten, so finden Sie dieses hier: Selbstauskunft – Endstelle – Hund (PDF-Formular)

Selbstauskunft für die Adoption eines Hundes

Bestandteil des Tierüberlassungsvertrages – Mit * hinterlegte Felder sind Pflichtfelder

Bitte tragen sie den Namen des Hundes ein, den Sie gerne adoptieren möchten.
Diese Angabe benötigen wir für den Tierüberlassungsvertrag.
Von wie viel Uhr bis wie viel Uhr arbeiten Sie?
Bitte lassen Sie uns diese zukommen (nach der positiven Vorkontrolle).
Diese ist vor allem bei Welpen und Junghunden der Fall und Bedarf einer Behandlung mit einem Antibiotikum.
Mit dem Absenden dieser Selbstauskunft erlauben Sie uns, Ihre Daten zu speichern. Wir weisen darauf hin, dass der Zugriff auf die von Ihnen angegebenen Daten zur Vermittlung unserer Tiere dient und diese nur dem Vermittler und der Vor- bzw. Platzkontrolle zur Verfügung stehen. Eine Weiterleitung Ihrer Daten an Außenstehende Dritte erfolgt nicht.