Mit einer Patenschaft Leben retten

Wir brauchen dich!

Medizinpate werden

Wir retten täglich Hunde und Katzen. Viele von ihnen sind durch Unfälle oder Misshandlungen verletzt und brauchen intensive medizinische Hilfe, die kostenaufwendig ist. Alleine schaffen wir es nicht, allen Tieren zu helfen.

Du möchtest ein Hunde- oder Katzenleben retten, indem du einen unserer Schützlinge als Medizinpate unterstützt? Oder mit uns gemeinsam dafür sorgen, dass so viele Hunde wie möglich behandelt werden? Wir benötigen dringend deine Unterstützung als Pate, nur dadurch können wir bei jedem Hilferuf handeln und aktiv Tierleben retten! Durch deine Medizinpatenschaft kannst du unseren Hunden und Katzen direkt helfen und dafür sorgen, dass dein Patenkind jeden Monat versorgt ist und ein sicheren Platz im Tierheim oder in einer Pension hat, in dem es ihm an nichts mangelt und die seelischen und/oder körperlichen Narben heilen können.

Durch deine Medizinpatenschaft kannst du dazu beitragen, dass unsere Schützlinge, besonders die Not-Felle medizinisch versorgt sind und genesen können!

Hilfst du uns dabei?

Warum ist es wichtig eine Medizinpatenschaft zu übernehmen?

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind wir von Spenden abhängig

 Immer wieder erhalten wir von unseren Tierschützern Notrufe: es wurden erneut Hunde ausgesetzt oder gefunden. Einige von ihnen kommen mit schlimmsten Verletzungen, die dringend behandelt werden müssen. Nicht selten passiert es, dass sogar ortsansässige Tierärzte unsere Tierschützer kontaktieren, da ihnen nur noch die Einschläferung eines Tieres bleibt. Unsere Tierschützer holen das Tier dann ab und machen sich auf den weiten Weg zu einem Spezialisten, wo dem Tier geholfen werden kann. Oftmals ist es nicht mit einem Besuch getan und viele Tiere brauchen längere Überwachung, Behandlung und Pflege. Das alles kostet eine Menge Geld.

Wir versorgen ca. 200 Hunde und einige wenige Katzen, von denen die wenigsten einen Paten haben. Die monatlichen Unterhaltungskosten für die Vierbeiner sind hoch und oftmals sprengen hohe Tierarztkosten der Notfälle das Budget, weswegen wir dringend Medizinpaten brauchen, die bereit sind einem Schützling zu helfen und uns bei den Tierarztkosten und somit seiner Genesung zu unterstützen.

 

 

 

Wichtige Informationen zur Patenschaft

Als Pate hilft du uns dabei Leben zu retten!

In der Regel benötigen wir für einen Hund oder eine Katze eine Medizinpatenschaft in Höhe von 40,-€ monatlich. Du kannst jedoch auch für 20€ monatlich Teilpate eines Sorgenkindes werden.

Wir bestätigen jede Patenschaftsanfrage per E-Mail, bitte prüfe ggfs. deinen SPAM-Ordner. Gerne informieren wir dich auch in Form von Bilder und/oder Videos über dein Patenkind, sende uns dazu bitte eine E-Mail. Gern kommen wir dann deinem Wunsch so schnell es geht nach.

Wir informieren dich sobald dein Patenkind das Asyl verlassen hat, weil er beispielsweise eine Familie gefunden hat. Dann geht deine Patenschaft automatisch auf den nächsten Hund über. Nur so können wir weiterhin Leben retten und dem Leid für einen weiteren Hund ein Ende setzen.

Solltest du nicht mehr Pate bleiben können, sende uns bitte eine Information zu. Das ist wichtig, damit der Schützling wieder auf die Suche nach einem neuen Paten gehen kann.

Zum Formular

* Patenschaft verschenken: Bitte teile uns mit, welcher Name auf dem Patendokument stehen soll, damit du der/m Beschenkten die Patenurkunde überreichen kannst
Wenn dieses Feld frei bleibt, dann geht deine Hilfe an diejenige, die deine Unterstützung am Dringendsten benötigen.
*Patenschaft verschenken: Bitte teile uns mit welcher Name auf dem Patendokument stehen soll, damit du der/dem Beschenkten die Patenurkunde überreichen kannst
*Patenschaft verschenken: Bitte teile uns mit welcher Name auf dem Patendokument stehen soll, damit du der/dem Beschenkten die Patenurkunde überreichen kannst
Datum (DD.MM.YYYY) - Bitte teile uns mit, ab wann du den Dauerauftrag für deine monatliche Futterpatenschaft anlegst/ wann du den einmaligen Patenschaftsbetrag überweisen wirst

Diese Schützlinge suchen noch Medizinpaten:

Ria

Ria

Rea

Rea

Tiago (bald in 21109 Hamburg)

Tiago (bald in 21109 Hamburg)

Opi

Opi

Alija

Alija

Molly

Molly

Rita

Rita

Maiko

Maiko

Anouk

Anouk

Nika

Nika

Mili

Mili

Fördermitgliedschaft

GELDSPENDEN

SACHSPENDEN