🚗 Endlich dĂŒrfen Maja und Luna ausreisen – Hilfst du ihnen?🚗

von | Jan 3, 2022 | Ausreisepate

Hilf uns indem du diesen Beitrag teilst!
Maja und Luna sind nun fast 1 Jahr in der Obhut unserer TierschĂŒtzer. Leider gelang es ihnen nicht direkt als Welpen das Asyl hinter sich zu lassen und zu ihren Familien auszureisen. Das lag nicht daran, dass sie nicht genauso goldig und sĂŒĂŸ, wie alle anderen Welpen waren. Vielmehr lag es daran, was die beiden bereits in den wenigen Monaten erlebt hatten. Sie wurden von unseren TierschĂŒtzern aus einer Tötungsstation gerettet, in die ganz viele kleine Welpen gesteckt wurden, als mal wieder die HundefĂ€nger die Straßen “gesĂ€ubert” hatten. Dabei gehen diese Menschen leider nicht zimperlich mit den Welpen um. Mit Fangstangen, die sich um die kleinen HĂ€lse ziehen, sobald sie anfangen zu zappeln und zu winden. Vielleicht könnt ihr euch einigermaßen vorstellen, was das in einem so kleinen Wesen anstellt. Von fremden Menschen mittels solchen Stangen mit vielen anderen Hunden auf engsten Raum eingepfercht zu werden. Leider ist ein so enger und vor allem dreckiger Ort, wie das Tierheim, in das die Welpen gebracht wurden, eine perfekte Quelle fĂŒr Keime und Bakterien aller Art. So steckten sich Maja und Luna auch noch mit dem Parvo-Virus an.
 
Todkrank und komplett eingeschĂŒchtert kamen sie bei unseren TierschĂŒtzern an. Leider ĂŒberlebte ein Geschwisterchen die Fahrt bereits nicht. Doch Maja und Luna zeigten ihr KĂ€mpferherz und schlugen sich tapfer gegen dieses Virus. Durch die Pflege kamen sie unseren TierschĂŒtzer sehr nahe und gewöhnten sich daran, von ihnen berĂŒhrt und gestreichelt zu werden. Wir hatten die Hoffnung, dass somit auch ihre SchĂŒchternheit und der Argwohn gegen uns Menschen ablegen wĂŒrden. Die erste Zeit war das auch so. Doch Monat um Monat verging und sie wurden wieder deutlich schĂŒchterner. Und Monat um Monat schwand unsere Hoffnung, dass sie bald ihre Menschen finden wĂŒrden.
 
Doch nun haben beide eine RIESEN CHANCE erhalten: sie dĂŒrfen beide jeweils zu einer Pflegefamilie reisen. Zu Menschen, die ganz genau wissen, dass es lĂ€nger dauern kann, bis Maja und Luna ihre SchĂŒchternheit abgelegt haben. Die bereits sehr viel Erfahrung mit Angsthunden gesammelt haben und somit perfekt auf die BedĂŒrfnisse von ihnen beiden eingehen werden. Damit sie bald ausreisen können, benötigen wir noch deine UnterstĂŒtzung: hilfst du ihnen dabei bald auszureisen? Da wir so viele Sorgenkinder und NeuzugĂ€nge haben, sind wir auf deine Hilfe angewiesen, um ihre Reisetickets zu lösen. Sendest du unserer Maja und Luna 5 oder 10€, damit sie ihre Reiseköfferchen packen können?

Meinen Steckbrief findest du hier.

Meinen Steckbrief findest du hier.

Überweisungen

Hands4Animals e. V.
IBAN: DE56 200 400 000 280 415 100
BIC: COBADEFXXX
Verwendungszweck: Ausreisekosten Maja + Luna

Paypal

spenden@hands4animals.de
Verwendungszweck: Ausreisekosten Maja + Luna
Wichtig: Bitte sende an Freunde/Familie, damit keine GebĂŒhren abgezogen werden, damit deine UnterstĂŒtzung zu 100% an unsere Hunde geht.

Vielen Dank!

 

Jetzt spenden

Online-Spendenformular

Persönliche Informationen

Bedingungen

Spendensumme: 10€

LabradorrĂŒde Luca darf zu seiner Pflegefamilie reisen – Hilfst du ihm dabei?

LabradorrĂŒde Luca hatte Anfang letzten Jahres einen schweren Unfall. Er wurde angefahren und einfach im strömenden Regen sich selbst ĂŒberlassen. GlĂŒcklicherweise fand ihn unsere Sabina am Straßenrand liegend und hielt sofort an, um ihm Erste Hilfe zu leisten....

Unsere hĂŒbsche Daisy hat keinerlei Anfragen – aber einen Pflegeplatz – hilfst du ihr auszureisen?

Unser Sonnenschein Daisy ist eine bezaubernde junge HĂŒndin, die leider das Pech hatte bereits zweimal von einem Auto angefahren worden zu sein. Zum GlĂŒck war aber die Beinverletzung nur oberflĂ€chlich und die HĂŒftverletzung, die laut Tierarzt von einem Ă€lteren...

☝ Wissenswertes zu Spendennachweis/ Spendenquittung ☝

Hands4Animals e.V. ist beim Finanzamt als gemeinnĂŒtzige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit, somit können Spenden an unseren Verein von der Steuer abgesetzt werden. Das bedeutet, dass du Steuern sparen kannst, indem du uns...

Raja hat einen Pflegeplatz angeboten bekommen – hilfst du ihr auszureisen?

Raja hatte sehr viel GlĂŒck, als sie zu uns kam. Ihr feiner 'Vorbesitzer" war nĂ€mlich der Meinung es sei eine gute Idee, sie ĂŒber das 2m hohe Tor unseres Tierheims zu schmeißen. Alleine beim Aufprall hĂ€tte sie sich bereits etliche BrĂŒche holen können. Des...

Nela’s Leishmaniose-Erkrankung kam ihrer Ausreise dazwischen, nun soll es klappen! Hilfst du ihr? ❀

Nela wuchs auf der Straße auf. Unsere TierschĂŒtzer fanden sie total ausgemergelt mit ihren Welpen und brachten die kleine Familie direkt in Sicherheit. Sie wurde liebevoll von unseren TierschĂŒtzern aufgepĂ€ppelt und die recht schĂŒchterne HĂŒndin blĂŒhte von Tag...

❌ Angefahren und einfach zurĂŒckgelassen ❌

Unsere TierschĂŒtzer wurden kurz vor den Weihnachtsfeiertagen von einer jungen Frau angerufen, die in der NĂ€he der örtlichen Kiesgrube eine HĂŒndin gefunden hatte, die nicht mehr laufen kann. Die HĂŒndin lebt dort auf der Straße und wird von den Mitarbeitern...

⛔ HĂŒndin ausgesetzt – sie hat etliche Verletzungen, die auf HundekĂ€mpfe zurĂŒckzufĂŒhren sind ⛔

⚠ Triggerwarnung: in diesem Beitrag sind Bilder offener Wunden zu sehen ⚠ Das Jahr hat noch nicht mal richtig begonnen und schon ereilen uns solche Bilder Eine HĂŒndin, so dĂŒnn, dass man jede Rippe sieht, mit einem geschwollen Kopf und etlichen Verletzungen,...

💉đŸ©ș Werde Namenspate – damit hilfst du direkt bei der medizinischen Erstversorgung 💉đŸ©ș

Paulas Welpen, die die hĂŒbsche HĂŒndin Ende Oktober in unserem Asyl zur Welt gebracht hat, haben sich prĂ€chtig entwickelt und sind nun bald soweit selber nach einem warmen Körbchen bei lieben Menschen zu suchen. Damit sie das ganz bald machen können,...

đŸ”đŸ„ł Was ein Erfolg đŸ„łđŸ”

Der Spenden-Marathon fĂŒr Tiere 2021 ist beendet und wir haben genug Futter gesammelt. JIEPPY! Schau mal hier: www.spendenmarathon-tiere.de Gemeinsam mit VETO – Tierschutz haben wir es geschafft und unglaubliche Mengen an Futter fĂŒr unsere SchĂŒtzlinge...

🚗 Endlich dĂŒrfen Maja und Luna ausreisen – Hilfst du ihnen?🚗

Maja und Luna sind nun fast 1 Jahr in der Obhut unserer TierschĂŒtzer. Leider gelang es ihnen nicht direkt als Welpen das Asyl hinter sich zu lassen und zu ihren Familien auszureisen. Das lag nicht daran, dass sie nicht genauso goldig und sĂŒĂŸ, wie alle...