🚗 Endlich dĂŒrfen Maja und Luna ausreisen – Hilfst du ihnen?🚗

von | Jan 3, 2022 | Ausreisepate

Hilf uns indem du diesen Beitrag teilst!
Maja und Luna sind nun fast 1 Jahr in der Obhut unserer TierschĂŒtzer. Leider gelang es ihnen nicht direkt als Welpen das Asyl hinter sich zu lassen und zu ihren Familien auszureisen. Das lag nicht daran, dass sie nicht genauso goldig und sĂŒĂŸ, wie alle anderen Welpen waren. Vielmehr lag es daran, was die beiden bereits in den wenigen Monaten erlebt hatten. Sie wurden von unseren TierschĂŒtzern aus einer Tötungsstation gerettet, in die ganz viele kleine Welpen gesteckt wurden, als mal wieder die HundefĂ€nger die Straßen “gesĂ€ubert” hatten. Dabei gehen diese Menschen leider nicht zimperlich mit den Welpen um. Mit Fangstangen, die sich um die kleinen HĂ€lse ziehen, sobald sie anfangen zu zappeln und zu winden. Vielleicht könnt ihr euch einigermaßen vorstellen, was das in einem so kleinen Wesen anstellt. Von fremden Menschen mittels solchen Stangen mit vielen anderen Hunden auf engsten Raum eingepfercht zu werden. Leider ist ein so enger und vor allem dreckiger Ort, wie das Tierheim, in das die Welpen gebracht wurden, eine perfekte Quelle fĂŒr Keime und Bakterien aller Art. So steckten sich Maja und Luna auch noch mit dem Parvo-Virus an.
 
Todkrank und komplett eingeschĂŒchtert kamen sie bei unseren TierschĂŒtzern an. Leider ĂŒberlebte ein Geschwisterchen die Fahrt bereits nicht. Doch Maja und Luna zeigten ihr KĂ€mpferherz und schlugen sich tapfer gegen dieses Virus. Durch die Pflege kamen sie unseren TierschĂŒtzer sehr nahe und gewöhnten sich daran, von ihnen berĂŒhrt und gestreichelt zu werden. Wir hatten die Hoffnung, dass somit auch ihre SchĂŒchternheit und der Argwohn gegen uns Menschen ablegen wĂŒrden. Die erste Zeit war das auch so. Doch Monat um Monat verging und sie wurden wieder deutlich schĂŒchterner. Und Monat um Monat schwand unsere Hoffnung, dass sie bald ihre Menschen finden wĂŒrden.
 
Doch nun haben beide eine RIESEN CHANCE erhalten: sie dĂŒrfen beide jeweils zu einer Pflegefamilie reisen. Zu Menschen, die ganz genau wissen, dass es lĂ€nger dauern kann, bis Maja und Luna ihre SchĂŒchternheit abgelegt haben. Die bereits sehr viel Erfahrung mit Angsthunden gesammelt haben und somit perfekt auf die BedĂŒrfnisse von ihnen beiden eingehen werden. Damit sie bald ausreisen können, benötigen wir noch deine UnterstĂŒtzung: hilfst du ihnen dabei bald auszureisen? Da wir so viele Sorgenkinder und NeuzugĂ€nge haben, sind wir auf deine Hilfe angewiesen, um ihre Reisetickets zu lösen. Sendest du unserer Maja und Luna 5 oder 10€, damit sie ihre Reiseköfferchen packen können?

Meinen Steckbrief findest du hier.

Meinen Steckbrief findest du hier.

Überweisungen

Hands4Animals e. V.
IBAN: DE56 200 400 000 280 415 100
BIC: COBADEFXXX
Verwendungszweck: Ausreisekosten Maja + Luna

Paypal

spenden@hands4animals.de
Verwendungszweck: Ausreisekosten Maja + Luna
Wichtig: Bitte sende an Freunde/Familie, damit keine GebĂŒhren abgezogen werden, damit deine UnterstĂŒtzung zu 100% an unsere Hunde geht.

Vielen Dank!

 

Jetzt spenden

Online-Spendenformular

Persönliche Informationen

Bedingungen

Spendensumme: 10€

💔Leika zittert im Asyl am ganzen Körper – sie muss dringend zu ihrer Pflegefamilie reisen – Hilfst du ihr? 🧳

Die kleine Hundemama Leika wurde mit ihren beiden Welpen auf einer der vielen wilden MĂŒllhalden von unseren TierschĂŒtzern entdeckt. Oft entsorgen die Menschen ihren MĂŒll irgendwo wild in der Natur. Und oft suchen dort die streuenden Hunde nach etwas Essbarem....

💔 Casper‘s Herrchen hat Krebs – er brachte ihn ins Tierheim 💔

Doch das Tierheim ist nicht der richtige Ort fĂŒr ihn.. Hilfst du Casper zu seiner Pflegefamilie zu reisen? 🙏 Eigentlich hatte der hĂŒbsche Casper sein fĂŒr-immer-zuHause lĂ€ngst gefunden. Er lebte bei seinem Herrchen, bei dem er gut umsorgt und geliebt wurde....

Unser Sommerfest – Vielen Dank, dass ihr dabei wart

Unser Sommerfest und gleichzeitig 10 Jahre Hands4animals JubilĂ€um fand am 06.08.2022 statt und war ein voller Erfolg âŁïž Wir möchten uns von Herzen bei jedem bedanken, der gekommen ist. Einige haben wirklich einen weiten Weg dafĂŒr auf sich genommen âŁïžÂ Bei uns...

⚠ Bein- und Beckenbruch – keine 2 Monate alt und bereits so schwer verletzt ⚠

Unsere TierschĂŒtzer erhielten erneut einen Hilferuf. Eine Familie hatte ein kleines WelpenmĂ€dchen von der Straße aufgelesen und bei ihrem Haus einen kleinen Unterschlupf fĂŒr sie zur VerfĂŒgung gestellt. Doch wie so oft, darf das kleine WelpenmĂ€dchen weder mit...

⚠ Erneute Welpenflut – wir brauchen dringend Welpenauslaufgitter ⚠

Es nimmt einfach kein Ende! Fast jeden Tag erhalten wir eine Nachricht von unseren TierschĂŒtzern, dass sie wieder Welpen gefunden haben. Doch wohin mit den ganzen NeuzugĂ€ngen? Unsere TierschĂŒtzer sind absolut an ihren KapazitĂ€tsgrenzen. Das Asyl ist brechend...

💔 Viel zu frĂŒh bist du von uns gegangen 💔

Viel zu viel musstest du lieber Cooper, oder wie unsere TierschĂŒtzer dich nannten, lieber Prača, in deinem Leben erleiden. Viel zu frĂŒh bist du von uns gegangen, dabei hĂ€tten wir dir noch so viele ruhige Jahre gewĂŒnscht. Jahre an der Seite deines besten...

đŸ¶ Bereits seit Welpe an im Tierheim – Hilfst du Lina endlich auszureisen? 🧳

2 Jahre wird unsere Lina diesen Monat nun geschĂ€tzt alt. 2 Jahre in denen sie die meiste Zeit hier den Mauern unseres Tierheims verbracht hat. Dabei hat die bezaubernde und aufgeschlossene HĂŒndin so viel mehr verdient und so viel Liebe zu geben. Doch leider...

🆘 Hilfst du Tiago bei den OP- und Pensionskosten? 🆘

Unsere TierschĂŒtzer wurden wieder um Hilfe gebeten. Anwohner meinten, dass ein junger RĂŒde bereits seit 5-6 Tagen in der Gegend herumstreunt und dass dieser Hilfe benötigen wĂŒrde. Der JagdhundrĂŒde schleift das rechte Vorderbein nur mit sich und benutzt es gar...

💔 Wir trauern um zwei weitere SchĂŒtzlinge 💔

An manchen Tagen fragen wir uns einfach nur, WARUM. Und es fĂ€llt uns sehr schwer, das zu fassen, was geschehen ist. Zwei unserer SchĂŒtzlinge sind in den letzten Tagen leider von uns gegangen und haben ihre Äuglein fĂŒr Immer geschlossen: Luke und Priska....

🎟 Damit Taro bald seine Familie findet, packt er sein Köfferchen – Hilfst du ihm? 🧳

Der liebenswerte, fröhliche Jacko ist noch gar nicht so lange in unserem Tierheim. Dennoch merkt man ihm an, wie sehr er sich danach sehnt, endlich seine eigene Familie zu haben und mit ihnen ganz viele Abenteuer zu erleben. Doch hinter den Asylmauern ist das...