die letzte ehre

Unsere Regenbogenkinder
Save Bracke

DEDO in 25588 Mehlbek

Hilf uns indem du diesen Beitrag teilst!
  • Alter: ca. 9 Jahre, 9 Monate
  • Geschlecht: männlich
  • Größe: Schulterhöhe ca. 53
  • Gewicht: ca. 28kg
  • Rasse: Save Bracke
  • Besonderheiten: Dedo ist Leishmaniose positiv
  • Aufenthaltsort: 25588 Mehlbek
  • 📸 Bilder: Anja Tobien
  • Status: 01/2022

Ich habe bei meiner Pflegefamilie in Deutschland gelebt und hatte damit schon den ersten Schritt in mein neues Zuhause geschafft! Dadurch hätte ich meine neuen Menschen persönlich kennenlernen können, doch leider wollte mich niemand adoptieren! Bei meiner Pflegefamilie durfte ich aber bis zum Schluss bleiben – für mich war das meine Familie, die mit auf die letzten Tage einen schönen Lebensabend bereitet hat ❤️

 

Viele unserer Schützlinge erhalten erst die Chance auf ein tolles Zuhause, sobald sie in Deutschland sind. Vor allem unsere ängstlicheren oder älteren Hunde haben so endlich die Möglichkeit von ihren neuen Menschen vor Ort kennen und lieben gelernt zu werden.

Informiere dich jetzt hier!

Jeder »einmalige« Beitrag rettet Leben

Überweisungen
Hands4Animals e. V.

IBAN: DE56 200 400 000 280 415 100
BIC: COBADEFXXX

Paypal

spenden@hands4animals.de
Wichtig: Bitte sende an Freunde/Familie, damit keine Gebühren abgezogen werden, damit deine Unterstützung zu 100% an unsere Hunde geht.

Weitere Informationen zur Spende und wie du sie steuerlich absetzen kannst, klick hier.

Dedo möchte seine letzten Lebensjahre nochmal richtig auskosten

Dedo wurde in einem katastrophalen Zustand auf der Straße gefunden. Er war abgemagert und konnte kaum laufen. Seine Schneidezähne waren komplett runter bis auf‘s Zahnfleisch. Vor Ort wurde er auf ungefähr 12 Jahre geschätzt.

Schnell entschieden wir, dass Dedo seine vielleicht letzten Lebenswochen nicht im Tierheim verbringen soll. Als er stabil genug war, machte er sich auf die Reise in seine Pflegestelle nach Deutschland.

Hier angekommen zeigte sich ein äußerst freundlicher und gutmütiger Rüde. Beim Tierarzt stelle sich raus, dass er Leishmaniose positiv ist. Dafür bekommt er 2x täglich eine Tablette. Die Blutwerte sollten regelmäßig kontrolliert werden. Auch seine Zähne wurden von zwei verschiedenen Tierärzten angeschaut, doch da besteht aktuell kein Handlungsbedarf. Wahrscheinlich hat Dedo so stark an etwas geknabbert, dass er sich dabei die Frontzähne abgenutzt hat.

Dedo hat sich so gut erholt und zeigt täglich welche Energie noch in ihm steckt. Deswegen haben wir uns entschieden, dass wir uns nochmal auf die Suche nach einem für-immer-Zuhause für ihn machen möchten.

Er liebt ausgedehnte und lange Spaziergänge. Am liebsten mit der Nase am Boden und immer den Gerüchen nach. Zuhause genießt er jede Aufmerksamkeit und möchte immer gekrault werden. Dedo ist verträglich mit Rüden und Hündinnen. Er ist ein sehr geduldiger und liebevoller Hund.

Wer Dedo noch ein paar wunderschöne Jahre bereiten möchte, der darf sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Dedo wird nur in eine ländliche Umgebung vermittelt. Wohnungen, die nur über mehrere Treppen zu erreichen sind, sind ausgeschlossen. Über einen ausbruchsicheren Garten würde Dedo sich sehr freuen.