Gara (früher Kimba)

Hilf mir ein Zuhause zu finden, indem du meinen Steckbrief teilst!

❤️ Ich war ein Glückskind – Lässt du mich ein Teil deiner Familie sein? ❤️

Gara, die dem einen oder anderen vielleicht noch unter ihrem früher Namen Kimba bekannt ist, sucht leider wieder ein neues Zuhause. Sie wurde vor Ort vermittelt, doch ihre Menschen haben sich leider nicht so gut um sie gekümmert, wie es vereinbart war.

Sie ist eine sehr freundliche und aufgeschlossene Hündin, die es liebt zu schnüffeln und ihre Welt zu entdecken. Sie liebt Menschen und wünscht sich endlich bei einer Familie anzukommen, in der sie willkommen ist und geliebt wird.

Schickst du unserer Gara ein Ticket in dein Herz?


Ihre Geschichte: Kimba wurde von unseren Tierschützern entdeckt, als sie hochträchtig bereits einige Tage in Željkos Nachbarschaft herumlief. Schnell war klar, dass sie von ihren Besitzern ausgesetzt wurde. Doch jeder Versuch sie in Sicherheit zu bringen scheiterte bisher. Erst einige Tage später konnten unser Željko und seine Frau Kimba inklusive ihrer Welpen, die sie mittlerweile auf die Welt gebracht hatte, in Sicherheit bringen.

Leider war es für 2 Welpen bereits zu spät, da diese in dem unwetterartigen Regen ertrunken sind. Doch für die restlichen vier kam die Hilfe unserer Tierschützer genau richtig. Die Kleinen, 2 Jungs und 2 Mädchen kamen ins Trockene und waren somit in Sicherheit.

Kimba hat sich von allen Strapazen richtig gut erholt. Mittlerweile wurde sie kastriert und für ihr neues Zuhause bestens vorbereitet. Sie ist eine kleine superfreundliche Hundedame, die auch Zeljkos Hühner immer in Ruhe gelassen hatte. Da der Platz bei ihm nur begrenzt und sie grundimmunisiert ist, wohnt sie nun im Asyl.

  • ❗️ Bitte beachten ❗️

    Unsere Hunde befinden sich in Kroatien und Bosnien-Herzegowina, könnten aber bereits mit einem unserer nächsten Transporte nach Deutschland reisen. Es gibt verschiedene Abholorte in ganz Deutschland, die wir bei der Vermittlung mitteilen.

  • Gara ist

    • entwurmt
    • geimpft
    • gechipt
    • kastriert
  • Sie wird nur vermittelt mit

    • positiver Vorkontrolle
    • Schutzvertrag
    • Schutzgebühr von 375€
  • Verträglichkeit mit Katzen

    Aufgrund der Rudelhaltung, gibt es vor Ort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie von der Erfahrung der zukünftigen Adoptanten, abhängig ist.