Wir hoffen, dass das Ödem den kleinen Buben nicht das Leben kostet!

von | Mai 4, 2021 | Rettungsaktionen, Sorgenkind

Wieder nur ein Post, dass ein kleiner Welpe, sich NICHT bewegt und in der Nähe einer Tankstelle liegt.

Wieder nehmen ihn die Passanten NICHT schnellstmöglichst nach Hause mit und versorgen ihn.

Wieder sorgt KEINER dafür, dass der Kleine zu einem Tierarzt gebracht wird!

Wieder muss sich erst JEMAND (in dem Fall wieder unsere Tierschützer) melden, damit die Menschen vor Ort handeln.

Wieder will KEINER die Verantwortung und die dadurch entstehenden Kosten tragen.

Wir hoffen, dass UNSERE HILFE nicht ZU SPÄT kommt

Erst nachdem unsere Tierschützer sich bei dem Postersteller gemeldet hatten, fuhr er nochmals zu besagter Tankstelle hin und nahm den kleinen Welpenjungen in seine Obhut auf.

Der kleine Bub lag noch immer dort, wo sie ihn Stunden zuvor entdeckt hatten. Nur dass es mittlerweile bereits angefangen hatte zu regnen. Doch eine Nacht im Nassen blieb ihm dadurch glücklicherweise erspart.

Zum Tierarzt ging es für den kleinen Buben, dem unsere Tierschützer den Namen Buddy gegeben haben, erst etliche Stunden später. Es gibt vor Ort kaum einen Tierarzt, der zum einen alles vorhandene Equipment in seiner Praxis, sowie das Wissen hat – aber vor allem auch die Bereitschaft sich sonntags einem Notfall anzunehmen.

Der Tierarzt, der beim ersten Blick auf sein blaues Zahnfleisch, gleich die Lungen untersucht hat, stellte fest, dass der arme Bub ein Ödem hat, an dem er zu Ersticken droht. Sein Beinchen, das angebrochen ist, macht ihm weitaus weniger Sorgen als die Flüssigkeit um und in seinen Lungen, sowie um sein Herz. Er hat ihm gleich die notwendigen Medikamente gegeben und hofft, dass der Arme nicht durch die Flüssigkeit ersticken wird!

Wir möchten uns nicht ausmalen, wie es ihm ergangen wäre, hätte er die Nacht im Regen verbracht!

Das Ödem hat der arme Bub höchstwahrscheinlich durch einen Tritt davongetragen. Ein Zusammenprall mit einem Auto wäre zwar auch denkbar, allerdings hätte er dabei noch mehr Knochenbrüche davon getragen..

Und wieder zeigt sich, wie viel ein Hundeleben in diesen Ländern wert ist…

Überweisungen

Hands4Animals e. V.
IBAN: DE56 200 400 000 280 415 100
BIC: COBADEFXXX
Verwendungszweck: Sorgenkind Buddy

Paypal

spenden@hands4animals.de
Verwendungszweck: Sorgenkind Buddy
Wichtig: Bitte sende an Freunde/Familie, damit keine Gebühren abgezogen werden, damit deine Unterstützung zu 100% an unsere Hunde geht.

Vielen Dank!

 

Jetzt spenden

Online-Spendenformular

Persönliche Informationen

Bedingungen

Spendensumme: 10€

++ VERSTEIGERUNG – Ersteigere ein T-Shirt und trage unseren Matteo ganz nah an deinem Herzen ❤️ ++

Zur Erinnerung an unsere Matteo möchten wir ein T-Shirt mit seinem Bild darauf versteigern! Biete mit und hilf Matteos Freunden, die in unserem Tierheim noch auf ein Zuhause warten! Unser Matteo hat so viele Herzen berührt. Leider blieb ihm ein schönes...

💔 Matteo hat uns unerwartet und viel zu früh verlassen! 💔

Heute morgen ereilte uns die schreckliche Nachricht, dass Matteo nicht mehr unter uns weilt.  Matteo, der gestern noch mit Haris gespielt hat, lag heute morgen Tod in seinem Zimmer. Woran er gestorben ist, wissen wir nicht sicher. Anhand der Fotos, die wir...

Leo wurde aus der Tötung gerettet – Hilfst du ihm in Sicherheit zu bleiben?

Kann ich es mir leisten ein Hundeleben zu retten? Schaffe ich es genügend Spenden zu sammeln, damit mein Schützling in Sicherheit bleibt? Diese Frage müssen sich manche Tierschützer leider stellen, da es viel zu wenige Tierheim gibt, in dem die Hunde auf ihre...

Mia musste bereits soviel erleiden – jetzt darf sie zu ihrer Pflegefamilie reisen – hilfst du ihr?

Angefahren und keiner wollte helfen – Vielleicht erinnert ihr euch noch an unsere kleine Mia, die stundenlang an einer Bushaltestelle lag. An der etliche Autos vorbeifuhren. Erst unsere Tierschützer, die 1,5 Stunden gefahren sind, um zu ihr zu gelangen, haben...

Angefahren und auf der Straße liegen gelassen – Hilfst du Saida?

Stellt euch vor, ihr fahrt eine Straße entlang, mitten in der Stadt und beobachtet, wie alle Fahrzeuge einem Hindernis aus dem Weg fahren. Ihr kommt näher herangefahren und stellt - vermutlich mit entsetzen fest - dass das Etwas um was die ganzen Autos fahren, ein...

Nela soll endlich wieder Lebensfreude verspüren

Nela hatte gerade erst erfahren, wie schön das Leben ist... Sie war auf der Straße aufgewachsen und hat sich mit ihrem Bruder Jaron dort durchgeschlagen. Als sie von unseren Tierschützern aufgefunden wurde, berichteten die Anwohner, dass beide aus dem selben...

Amor und Portos warten bereits 4 Jahre – Endlich haben sie eine Pflegestelle gefunden🐕🚗

Amor und Portos wurden als kleiner Welpe von der Polizei gefunden. Sie fanden sie alleine auf dem Gipfel eines Bergs im Nirgendwo und übergaben sie an unsere Tierschützer, die die beiden erstmal liebevoll aufgepäppelt haben. Seitdem befinden sie sich in der...

✈️💔Percys Menschen wanderten aus und ließen ihn zurück – Nun will auch er auswandern 🐕🚗

Percys Schicksal teilen so viele Hunde. Viele Menschen in Kroatien wandern aus, gehen in eine bessere Zukunft, in in besseres Land. Fangen von vorne an. Doch ihre Tiere bleiben zurück. Immerhin hatten seine Menschen den Anstand unsere Tierschützer direkt um...

💔 Wir nehmen Abschied von Juri 💔

Unser Senior Juri hat sich gestern auf den Weg hinter die Regenbogenbrücke gemacht. Juri wurde vor einigen Monaten ausgesetzt vor unserem Asyl gefunden. Dort war schon klar, der arme Bub hat viele Lebensjahre unter sehr schlechten Bedingungen leben müssen....

Erneut müssen wir Abschied nehmen – R.I.P. Samu

Samu haben wir gefunden, da sah man ihm bereits deutlich an, dass er arg gebeutelt ist und eine Krankheit ihm das Leben schwer macht. Unsere Tierschützer zögerten nicht lange und brachten ihn direkt am Folgetag zum Tierarzt, der sich den hübschen Rüden...