Rette mich
Mischling

FINLAY

Hilf uns indem du diesen Beitrag teilst!
  • 30€ Monatspatenschaft – Teilpatenschaft vorhanden 33,3% 33,3%
  • Alter: ca. 2 Jahre, 3 Monate
  • Geschlecht: männlich
  • Größe: ca. 55cm
  • Rasse: Mischling
  • Besonderheiten: Finlay wurde vor den Toren unseres Asyls an einem Müllcontainer festgebunden
  • Status: 03/2022

Ich hatte einen Teil-Paten – herzlichen Dank!

Möchtest du dafür sorgen, dass meine Fellkumpels jeden Monat einen gefüllten Futternapf habe? Dann übernimm eine Futterpatenschaft! Durch deine Patenschaft hilfst du einem von ihnen zu Kräften zu kommen und rettest ihr Leben!

Informiere dich jetzt und werde Pate. Hier findest du weitere Informationen zu den unterschiedlichen Patenschaften (monatliche Futter-/Medizinpatenschaft sowie einmalige Namens- und Kastrationspatenschaft)

 

 

Wenn du einen Hund adoptieren möchtest, sende uns deine Selbstauskunft zu.

Unsere Vermittlerin meldet sich schnellstmöglich bei dir.

Denk bitte daran, dass wir alle ehrenamtlich aktiv sind und den Tierschutz neben einem Hauptjob ausüben. Daher kann es schon mal länger dauern. So sieht ein ganz typischer Vermittlungsablauf bei uns aus.

Bei Rückfragen sende uns gerne eine E-Mail an kontakt@hands4animals.de.

Wir haben für dich wichtige Fragen und die Antworten dazu zusammengestellt. Vielleicht können wir mit dem vorhandenen FAQ schon wichtige Anliegen deinerseits aufgreifen und beantworten.

Liebe Grüße, deine Hands4Animals-Familie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jeder »einmalige« Beitrag rettet Leben

Überweisungen
Hands4Animals e. V.

IBAN: DE56 200 400 000 280 415 100
BIC: COBADEFXXX

Paypal

spenden@hands4animals.de
Wichtig: Bitte sende an Freunde/Familie, damit keine Gebühren abgezogen werden, damit deine Unterstützung zu 100% an unsere Hunde geht.

Weitere Informationen zur Spende und wie du sie steuerlich absetzen kannst, klick hier.

Traumrüde Finlay möchte endlich erwünscht sein

Unsere Tierschützer erleben es immer wieder. Tagtäglich werden Hunde vor dem Asyl ausgesetzt oder angekettet. Auch unseren Finlay ereilte dieses Schicksal.

Dabei kann sich die Familie, die Finlay bei sich aufnimmt, wirklich glücklich schätzen. Die schwarze Schönheit wird von unseren Tierschützern als freundlicher, fröhlicher und aufgeschlossener Rüde beschrieben. Er liebt es von den Menschen gekrault und betüdelt zu werden und ist für jede Aufmerksamkeit dankbar. Auch mit den anderen Hunden im Asyl versteht sich Finlay super und liebt es zu toben und zu spielen.

Wir wissen nicht, wer Finlay vor dem Tierheim ankettete und kennen seine Geschichte nicht. Dementsprechend können wir nicht sagen, in wie weit er das Leben in einem Haushalt kennt, weswegen seine Menschen in der Anfangszeit Geduld und Verständnis für die Umgewöhnung mitbringen sollten.

Wenn du dich in den hübschen FInlay verliebt hast, fülle die Selbstauskunft aus, damit er schon bald seine Reise ins Glück antreten kann.