Rette mich
  • Alter: ca. 1 Jahr, 7 Monate
  • Geschlecht: weiblich
  • Größe: ca. 47cm
  • Rasse: Mischling
  • Besonderheiten: Maja wurde aus der Tötungsstation gerettet, sie ist schüchtern und benötigt Zeit zum Auftauen
  • Aufenthaltsort: 45884 Gelsenkirchen (Vermittlung nur im Umkreis von 100km um die Pflegestelle)
  • Status: 06/2022

Ich habe einen Paten – herzlichen Dank!

Patenkind Maja

Möchtest du dafür sorgen, dass meine Fellkumpels jeden Monat einen gefüllten Futternapf habe? Dann übernimm eine Futterpatenschaft! Durch deine Patenschaft hilfst du einem von ihnen zu Kräften zu kommen und rettest ihr Leben!

Informiere dich jetzt und werde Pate. Hier findest du weitere Informationen zu den unterschiedlichen Patenschaften (monatliche Futter-/Medizinpatenschaft sowie einmalige Namens- und Kastrationspatenschaft)

 

Ich lebe bei meiner Pflegefamilie in Deutschland und habe damit schon den ersten Schritt in mein neues Zuhause geschafft! Dadurch kann ich meine neuen Menschen persönlich kennenlernen, bevor sie mich adoptieren!

Melde dich jetzt und lerne mich persönlich kennen. Ich freue mich auf deinen Besuch!

Viele unserer Schützlinge erhalten erst die Chance auf ein tolles Zuhause, sobald sie in Deutschland sind. Vor allem unsere ängstlicheren oder älteren Hunde haben so endlich die Möglichkeit von ihren neuen Menschen vor Ort kennen und lieben gelernt zu werden.

Informiere dich jetzt hier!

Wenn du mich adoptieren möchtest, sende uns deine Bewerbung in Form einer Selbstauskunft zu.

Unsere Vermittlerin meldet sich schnellstmöglich bei dir.

Denk bitte daran, dass wir alle ehrenamtlich aktiv sind und den Tierschutz neben einem Hauptjob ausüben. Daher kann es schon mal länger dauern. So sieht ein ganz typischer Vermittlungsablauf bei uns aus.

Bei Rückfragen sende uns gerne eine E-Mail an kontakt@hands4animals.de.

Wir haben für dich wichtige Fragen und die Antworten dazu zusammengestellt. Vielleicht können wir mit dem vorhandenen FAQ schon wichtige Anliegen deinerseits aufgreifen und beantworten.

Liebe Grüße, deine Hands4Animals-Familie

Jeder »einmalige« Beitrag rettet Leben

Überweisungen
Hands4Animals e. V.

IBAN: DE56 200 400 000 280 415 100
BIC: COBADEFXXX

Paypal

spenden@hands4animals.de
Wichtig: Bitte sende an Freunde/Familie, damit keine Gebühren abgezogen werden, damit deine Unterstützung zu 100% an unsere Hunde geht.

Weitere Informationen zur Spende und wie du sie steuerlich absetzen kannst, klick hier.

Maja freut sich auf euer Kennenlernen

Hallöchen ihr Lieben, ich bin Maja und seit einigen Wochen im schönen Bayern bei meiner Pflegefamilie. Über meine Kindheit weiß ich gar nicht mehr so viel, nur dass ich als Welpe mit meinen Geschwistern in die Tötungsstation gekommen bin. Dort hat mich zum Glück ein Tierschutzverein gefunden und zu sich ins Tierheim geholt. Dort war ich bis zuletzt mit meiner Schwester, habe dort aber nichts kennenlernen können. Aber ich bin ja noch jung und offen für die große, weite, schöne Welt.

Hier wohnt mit mir noch ein weiterer Vierbeiner, wir verstehen uns gut,  aber haben jetzt auch kein wirklich großes Interesse aneinander. Wenn er manchmal mit mir spielen möchte, weiß ich gar nicht so recht, was er von mir will. Ich bin insgesamt auch noch sehr schüchtern. Das ist aber schon viel besser geworden, am Anfang habe ich den ganzen Tag nur Angst gehabt. Mittlerweile weiß ich, dass mir meine Liebsten nichts böses wollen und lasse mich auch streicheln. Von mir aus traue ich mich noch nicht ganz nah ran, aber ich versuche es immer wieder ein Stückchen näher 🙂 Spazieren gehen finde ich super! Das ist zwar alles noch sehr neu für mich, aber ich falle jetzt nicht in Panik, sondern bin schon interessiert.

Meinem Frauchen vertraue ich schon, dass sie weiß, was sie da tut und wo sie mit mir hin geht. Ich ziehe überhaupt nicht an der Leine und verstehe die ersten deutschen Wörter 🙂 Autos, Fahrradfahrer, Spaziergänger und andere Hunde habe ich bereits kennenlernen dürfen. Ist noch etwas unheimlich, aber ich setze mich dann kurz hin und warte ab, dann merke ich, dass die gar nichts von mir wollen. Insgesamt bin ich ein sehr sanftes Mädchen, das endlich ankommen möchte, denn ich fange langsam an, mich hier immer mehr einzugewöhnen und den anderen anzuvertrauen. Ich habe aber Angst, dass ich dann wieder enttäuscht werde. Ach ja, und stubenrein bin ich auch schon.

Wie ich mir mein neues zu Hause vorstelle? Also generell wäre ich mit einem anderen Hund einverstanden. Ich glaube ich würde mich sogar darüber freuen. Aber wie das immer so ist – wir sollten uns schon sympathisch sein, nicht dass er meine Art nicht versteht. In einer Stadtwohnung möchte ich nicht wohnen, am liebsten in einer ländlichen, eher ruhigen Umgebung mit Garten. Kinder habe ich noch nicht kennengelernt, kleine Kinder wären mir aber bestimmt zu hektisch und laut. Auf Katzen habe ich beim Spazieren gehen bis jetzt nicht reagiert. Es wäre toll, wenn du viel Zeit und Geduld für mich übrig hättest. Ich bin wirklich ein ganz lieber, dankbarer Hund, brauche aber einfach noch etwas. Dann gehe ich mit dir durch Dick und Dünn! Versprochen!

Maja sucht ihre Helden

Die kleine Maja war einer von acht Welpen, die im Februar von unseren Tierschützern aus der Tötung gerettet wurden. Für zwei der acht kam leider jede Hilfe zu spät.

In der Tötungsstation, aus der die Welpen gerettet wurden, herrschten katastrophale Zustände. Die Kleinen bekommen zwar Futter und Wasser, jedoch keinerlei medizinische Versorgung oder Wärme. So passiert es, dass viele sich mit Krankheiten anstecken oder voll mit Würmern und Parasiten sind, die nicht behandelt werden. Menschliche Nähe erfahren die Hunde an diesem schrecklichen Ort nicht.

Maja hatte also alles andere als einen schönen Start ins Leben. Diese schlimmen Erfahrungen hat sie nun hinter sich gebracht. Durch die liebevolle Fürsorge unserer Tierschützer hat sie es bereits geschafft, das Vertrauen in die Menschen wieder aufzubauen.

In ihrem neuen Zuhause wird sie die Liebe und Geduld ihrer neuen Menschen benötigen. Sicherlich würde ihr hierbei ein souveräner Ersthund helfen, an dem sie sich orientieren kann, da das kleine Mischlingsmädchen sich gut mit anderen Hunden versteht. Wir denken zudem, dass es besser passen wird, wenn sie etwas ruhiger wohnen darf und nichts von der Hektik und den Geräuschen in der Stadt mitbekommt.

Schenkst du Maja ein warmes Körbchen und die Liebe, die sie verdient hat?

Maja ist

  • entwurmt
  • geimpft
  • gechipt
  • kastriert
 

Sie wird nur vermittelt mit

  • positiver Vorkontrolle
  • Schutzvertrag
  • Schutzgebühr von 420€
 
 

Darf ich Teil deiner Mensch-Hund-Familie werden?

Ich freue mich sehr, wenn du dich für mich interessierst! Klicke oben auf den Reiter “Adoptiere mich” und fülle die Selbstauskunft aus, wenn du mich bald an deiner Seite wissen willst. 

In Liebe dein vielleicht zukünftiger Vierbeiner