Wir hätten dir noch gerne ein paar schmerzfreie Monate geschenkt – R.I.P. Bakica

von | Mai 10, 2021 | Regenbogenkind

Hilf uns indem du diesen Beitrag teilst!
Bakica so wurde sie von unseren Tierschützern genannt, was Omalein bedeutet, hatte es in ihrem Leben nicht leicht und kurz vor dem Ende, landete sie auf der Straße. Genau dort fanden unsere Tierschützer sie vor.

Zuerst dachten sie, dass es sich um einen Hund handeln muss, der erst vor kurzem angefahren wurde und deshalb nicht richtig laufen konnte. Doch beim näheren Betrachten stellten sie fest, dass es keine Fremdeinwirkung war, die ihr solche Schmerzen bereite.

Der Tierarzt, der Bakica untersuchte, schätzte sie auf über 14 Jahre. Das konnte er anhand ihrer Wirbelsäule erkennen, aber auch daran, dass ihre Zähne zum größten Teil bereits ausgefallen waren. Ihr Körper war sehr ausgemergelt und an den Zitzen bildeten sich bereits Tumore.

Das ganze Leben lang, wurde sie bestimmt an der Kette gehalten und sie hat etliche Welpen auf die Welt gebracht, meinte er.

Man sah es ihr an den Beinen an, dass sie auf Beton oder auf Brettern geschlafen haben muss. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, was für ein Leben das war und am Ende verlor sie sogar dieses Zuhause…

Der Grund, warum sie jedoch solche Schmerzen hatte, war eine Entzündung der Gebärmutter, die ihr das Leben wirklich zur Hölle machte. Die Notoperation war dringend notwendig, da sie es sonst nicht länger überlebt hätte.

Die OP verlief sehr gut und sie konnte von ihren Schmerzen befreit werden und wir waren voller Hoffnung!

Doch leider war die Hoffnung nicht von langer Dauer. Den wenigen guten Tagen, in denen sie das regelmäßige und eigens für sie gekochte Futter, den Auslauf und die warme Hundehütte genoss, folgten wieder Tage, an denen es ihr schlechter ging. Der Auslöser dafür waren Sand in der Blase und eine Wunde am Bein, die ihr sehr zu schaffen machte.

Die Medikamente, die sie bekam, schlugen zunächst an, doch ging es ihr Zunehmend schlechter, bis sie das Essen ganz verwehrte.

Sie hatte sich erneut eine sehr schwere Infektion zugezogen, die man nur sehr schwer behandeln kann und weitere Operationen mit sich bringen würde. Doch die Schmerzen nahmen zu stark zu. Die Medikamente schlugen nicht an und so erlösten unsere Tierschützer sie von ihren Leiden.

Wir hätten sie gerne wenigsten noch ein paar Monate umsorgt und sie dabei beobachtet, wie sie das kettenlose Leben genießt. Wie sie in der Sonne döst und ihre langsamen Runden dreht. Wie sie endlich geliebt und gestreichelt wird. Wer weiß wie oft sie in ihrem Leben zuvor solche Momente erleben durfte.

Liebe Bakica, es tut uns so Leid, dass wir dir nicht mehr schöne Momente schenken konnten und wir zu spät in dein Leben getreten sind!

R.I.P. Bakica – komm gut über die Regenbogenbrücke 🌈

🍀 Willkommen in Deutschland 🍀

Wir hatten wieder mal ein Transport-Wochenende und durften 20 Hunde und eine Katze hier begrüßen. Herzlich willkommen Micky, Chiara, Stipe, Coco, Pepper, Amor, Nika, Klara, Portos, Prinz, Lissi, Nana, Biba, Gracie, Felicitas, Dina, Marlon, Filine, Lola, Fiona...

🧳 Endlich weg von der Straße – Biba darf nun zu einer Pflegefamilie – Hilfst du ihr bei der Ausreise? 🧳

Wie lange unsere Biba auf der Straße lebte und vor allem aus welchem Grund, sie dort gelandet war, können wir gar nicht sagen. Wir wissen nur, dass liebe Menschen sie auf den täglichen Futtertouren mit ihrem Hundekumpel entdeckt haben. Nachdem sie es...

🤯 Lola wurde jahrelang zum Gebären genutzt – nun darf sie zu einer Pflegefamilie reisen – Hilfst du ihr? 🧳

Lola lebte von Baby an bei einem Jäger in Kroatien. Was das dort für einen Hund bedeutet, wissen wir nur zu gut. Sie wurde zur Jagd eingesetzt und musste Welpen gebären, das war ihre Aufgabe. Doch irgendwann konnte Lola nicht mehr. Sobald es Anfing zu Knallen...

🧳 Alle durften ausreisen – nur Chiara blieb zurück – Hilfst du ihr jetzt das Reiseticket zu lösen? 🎫

Ein kleiner Welpe - direkt auf der Autobahn! Welch ein Schock! So waren unsere Tierschützer bei dem Anblick zu recht sehr aufgebracht! Doch glücklicherweise sind die Autobahnen vor Ort nicht so stark befahren wie bei uns. Nur das und das beherzte Eingreifen...

🖤 Bereits 1 Jahr lang keine einzige Anfrage für die schwarze Perle Nana – Hilfst du ihr auszureisen? 🖤

Schwarze Hunde haben ein Schicksal gemeinsam: sie werden oft übersehen. Schwarze Hunde im Ausland: haben eine noch schlechtere Chance ein Zuhause zu finden. Oft gelingt es unseren Tierschützern nicht, ihre Schönheit auf den Fotos abzulichten. Und häufig haben...

4kg schwere Gracie schlug sich alleine auf der Straße durch – nun darf sie ausreisen – Hilfst du ihr?

Wie gerne würden wir der kleinen Gracie zuhören, während sie uns von ihrem Leben erzählt. Von dem was sie alles durchstehen und aushalten musste. Doch leider können wir nur erahnen, was die kleine Maus bisher erleben musste. Die zierliche Hündin, die sich mit...

🌈 Flieg mit den Engeln lieber Snoppy 🌈

Viel zu spät kam leider unsere Hilfe für dieses Welpenkind 🥺 unsere Belma hat alles getan, um ihn seine Leiden zu erleichtern und ihn gesund zu pflegen. Es sah auch schon aus, als wäre er auf dem Weg der Besserung. Doch leider kamen wir einfach zu spät 🥺...

🦷 Bubis Zähne waren katastrophal und 4 mussten gezogen werden – Hilfst du ihm bei der Rechnung? 🦷

Als unsere Tierschützer Bubi aufnahmen, merkten sie rasch, dass etwas nicht stimmte. So hatte der arme Bub, der zuvor fast 8 Jahre an der Kette leben musste, tiefe Wunden unter seinen Augen! Sie brachten ihn zum Tierarzt, der diese unter Narkose reinigte,...

🚨 Welpenbub in schlimmen Zustand gerettet 🚨

Warum bitten wir immer wieder, und immer wieder aufs Neue, um eure Unterstützung in Form von Geldspenden? Weil unsere Tierschützer mittlerweile fast täglich ein neues Sorgenkind retten. Und wir dringend Medizinpaten benötigen sowie eure Hilfe, um die ganzen...

❗️Maya und Taro – bei einer Beißerei zwischen den Geschwistern verlor sie ihr Leben und er seine Rute ❗️

Dass ein Tierheim, in dem viele Hunde auf wenig Platz gehalten werden, nicht der beste Ort für Junghunde ist, wissen wir schon lange. Es fehlt die Beschäftigung, es fehlt die Abwechslung, es fehlt die Liebe der eigenen Menschen. Unsere Tierschützer leisten...