Hilfst du unserer Sarabi auszureisen?

❤️ Sarabi darf mit ausreisen – vielen Dank an alle Spender ❤️

Labrador-Retriever Mischling Sarabi wurde zuerst im Niemandsland ausgesetzt 💔

Damit sie ganz schnell wieder aus dem Asyl ziehen darf, haben wir für Sarabi nach einem tollen Zuhause gesucht. Und hatten es eigentlich auch schon gefunden.

Doch dann wurde sie leider positiv auf Leishmaniose und Herzwurm getestet und verlor sie dadurch das Angebot in ihr neues Zuhause ziehen zu dürfen.

Glücklicherweise hatten Susan und ihr Mann etwas dagegen, dass unsere Sarabi zurückbleiben sollte und boten sich schnell als Pflegefamilie an.

In Deutschland wird sie dann noch einmal auf Mittelmeerkrankheiten getestet, damit wir sehen, wie sie weiter behandelt werden kann.

Dafür muss sie allerdings erst die Reise antreten. Helft ihr uns die Ausreisekosten für die hübsche Sarabi zu stemmen, damit sie schnell zu ihrer Pflegefamilie reisen darf und damit sie dann die notwendigen Behandlungen gegen den Herzwurm erhält? Den Leishmaniose Titter gilt es zudem zu bestimmen, da es notwendig ist zu wissen, ob die Leishmaniose bereits aktiv ist.

Bitte helf uns die Reisekosten für Sarabi zu stemmen, damit sie nicht auf gepackten Koffern sitzen bleibt.

Vielen lieben Dank! Solltet ihr nicht helfen können, dann teilt gerne ihre Spendenaktion, so entdeckt sie jemand, der ihr stattdessen helfen kann.

Wer nicht über Facebook spenden möchte, kann das auch gerne per Paypal oder auf unser Vereinskonto tun:

Hands4Animals e. V.
IBAN: DE56 200 400 000 280 415 100
BIC: COBADEFXXX
Verwendungszweck: Ausreisekosten Sarabi

Paypal:
Spenden@hands4animals.de
Verwendungszweck: Ausreisekosten Sarabi
Bitte sendet an Freunde/Familie, damit keine Gebühren abgezogen werden

Spende hier direkt über Paypal

Kommentieren

Deine Email wird nicht öffentlich gezeigt.