🐈 Dreibeinchen Pablo benötigt noch einmal unsere Hilfe 🐈

Der liebe Pablo wurde mit einem gebrochenen Vorderbein gefunden. Er wusste wohl ganz genau, dass er es nur zu unseren TierschĂŒtzern schaffen muss, um versorgt zu werden. Und so kam es natĂŒrlich auch. Sie haben ihn sofort in die Tierklinik gebracht, um zu schauen, ob sein Beinchen noch gerettet werden kann. Doch der konnte es nicht mehr erhalten. Somit wurde Pablo das Beinchen abgenommen. Weitere Folgen vom Unfall, der dafĂŒr sorgte, dass er sein Bein gebrochen hatte, hatte er zunĂ€chst nicht. Doch als wir dann eine Pflegestelle fĂŒr ihn in Hamburg gefunden hatten, baten wir seine Pflegemama darum ihn nochmals komplett durchchecken zu lassen. ZunĂ€chst sah sein getrĂŒbtes Auge ok aus. Doch mit der Zeit hat es sich immer mehr und mehr verschlimmert.

Pablo hat wahnsinnige Probleme mit dem rechten Auge. Der Augendruck ist zu hoch und daher ist er aktuell noch immer in tierĂ€rztlicher Behandlung. Dieser nimmt an, dass die Probleme mit dem Auge noch von dem (Auto-)Unfall rĂŒhren. Es wurde jetzt mit verschiedenen Tropfen probiert, in der Hoffnung, dass sein Auge somit gerettet werden kann.

DrĂŒckt Pablo die Daumen und alle Pfötchen. Wir hoffen, dass die Tropfen helfen. Bitte helft ihm und uns die Kosten fĂŒr seine tierĂ€rztliche Behandlung zu bezahlen.

 

Wer nicht ĂŒber Facebook spenden möchte, kann das auch gerne per Paypal oder auf unser Vereinskonto tun – gerne auch ĂŒber das Spendenformular direkt.

Überweisungen an:
Hands4Animals e. V.
IBAN: DE56 200 400 000 280 415 100
BIC: COBADEFXXX
Verwendungszweck: Tierarztkosten Pablo

Spenden via Paypal an:
Spenden@hands4animals.de
Verwendungszweck: Tierarztkosten Pablo
Wichtig: Bitte sendet an Freunde/Familie, damit keine GebĂŒhren abgezogen werden

VIELEN LIEBEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG

Spende hier direkt ĂŒber Paypal

Kommentieren

Deine Email wird nicht öffentlich gezeigt.