Rette mich
  • Alter: ca. 7 Jahre, 5 Monate
  • Geschlecht: weiblich
  • Größe: ca. 50cm
  • Rasse: Labrador
  • Besonderheiten: Amy wurde schwer verletzt aufgefunden, sie wurde angefahren und hatte in Folge dessen Wunden am Auge, sowie einen Bandscheibenvorfall. Sie wurde operiert und geht momentan auf ihrer Pflegestelle ihrer Physiotherapie nach. Sie kann mittlerweile wieder selbstständig urinieren und trainiert fleißig, damit sie bald wieder eigenständig laufen kann.  
  • Status: 11/2022

Möchtest du dafür sorgen, dass ich jeden Monat einen gefüllten Futternapf habe? Dann übernimm meine Futterpatenschaft! Durch deine Patenschaft hilfst du mir zu Kräften zu kommen und rettest mein Leben!

Informiere dich jetzt und werde mein Pate. Hier findest du weitere Informationen zu den unterschiedlichen Patenschaften (monatliche Futter-/Medizinpatenschaft sowie einmalige Namens- und Kastrationspatenschaft)

Ich habe einen Pensions-Teilpaten! Vielen Dank!

Möchtest du dafür sorgen, dass meine Pensionskosten von 100€ monatlich gezahlt werden oder möchtest dich mit einer Teilpatenschaft beteiligen?

Informiere dich jetzt und werde mein Pate. Hier findest du weitere Informationen zu den unterschiedlichen Patenschaften (monatliche Futter-/Medizinpatenschaft sowie einmalige Namens- und Kastrationspatenschaft)

Ich habe genügend Medizinpaten – herzlichen Dank!

       

Möchtest du dafür sorgen, dass meine Fellkumpels jeden Monat einen gefüllten Futternapf haben? Dann übernimm eine Futterpatenschaft! Durch deine Patenschaft hilfst du einem von ihnen zu Kräften zu kommen und rettest ihr Leben!

Informiere dich jetzt und werde Pate. Hier findest du weitere Informationen zu den unterschiedlichen Patenschaften (monatliche Futter-/Medizinpatenschaft sowie einmalige Namens- und Kastrationspatenschaft).

Hilfst du mir den ersten Schritt in mein neues Zuhause zu tun, indem du mich bei dir in Pflege nimmst?

Viele unserer Schützlinge erhalten erst die Chance auf ein tolles Zuhause, sobald sie in Deutschland sind. Vor allem unsere ängstlicheren oder älteren Hunde haben so endlich die Möglichkeit von ihren neuen Menschen vor Ort kennen und lieben gelernt zu werden.

Du möchtest gerne unserem Schützling ein Zuhause schenken, bist dir aber nicht sicher, ob dein Hund sich mit dem neuen Weggefährten verstehen würde?

Dann werde Pflegestelle mit Option. Schau 1 Monat lang, ob dein neuer Weggefährte zu euch passt. Wir bieten die Pflegestelle mit Option für Hunde ab 1,5 Jahren an.

Informiere dich jetzt hier!

Wenn du mich adoptieren möchtest, sende uns deine Bewerbung in Form einer Selbstauskunft zu.

Unsere Vermittlerin meldet sich schnellstmöglich bei dir.

Denk bitte daran, dass wir alle ehrenamtlich aktiv sind und den Tierschutz neben einem Hauptjob ausüben. Daher kann es schon mal länger dauern. So sieht ein ganz typischer Vermittlungsablauf bei uns aus.

Bei Rückfragen sende uns gerne eine E-Mail an kontakt@hands4animals.de.

Wir haben für dich wichtige Fragen und die Antworten dazu zusammengestellt. Vielleicht können wir mit dem vorhandenen FAQ schon wichtige Anliegen deinerseits aufgreifen und beantworten.

Liebe Grüße, deine Hands4Animals-Familie

Jeder »einmalige« Beitrag rettet Leben

Überweisungen
Hands4Animals e. V.

IBAN: DE56 200 400 000 280 415 100
BIC: COBADEFXXX

Paypal

spenden@hands4animals.de
Wichtig: Bitte sende an Freunde/Familie, damit keine Gebühren abgezogen werden, damit deine Unterstützung zu 100% an unsere Hunde geht.

Weitere Informationen zur Spende und wie du sie steuerlich absetzen kannst, klick hier.

Text folgt

Amy ist bei Ausreise

  • entwurmt
  • geimpft
  • gechipt
  • kastriert
 

Sie wird nur vermittelt mit

  • positiver Vorkontrolle
  • Schutzvertrag
  • Schutzgebühr von 420€
 
 

❗️ Bitte beachte ❗️

Unsere Hunde befinden sich in Kroatien und Bosnien-Herzegowina, könnten aber bereits mit einem unserer nächsten Transporte nach Deutschland reisen. Es gibt verschiedene Abholorte in ganz Deutschland, die wir bei der Vermittlung mitteilen.

Verträglichkeit mit Katzen

Aufgrund der Rudelhaltung, gibt es vor Ort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie von der Erfahrung der zukünftigen Adoptanten, abhängig ist.

 

Hier kannst du Amy‘s Geschichte nachverfolgen