Hilf mir ein Zuhause zu finden, indem du meinen Steckbrief teilst!

🌍 Milo möchte die Welt mit dir entdecken 🌏

Milo ist erst seit kurzem mit seinen drei Schwestern in unser Asyl gezogen. Die 4 haben es geschafft zu überleben, leider sind zwei weitere Geschwisterlein verstorben und hatten somit  keine Chance auf ein besseres Leben. Ein Geschwisterchen verstarb direkt an dem Ort, an dem sie ausgesetzt wurden: an einer viel befahrenen Straße mitten in der Stadt. Dort wurde es direkt überfahren. Glücklicherweise konnten die anderen 5 von lieben Menschen aufgesammelt und gerettet werden. Doch oft kommt das was unsere Tierschützer oft bei Welpen erleben: die Rettung kommt zu spät. Zumindest für ein weiteres Geschwisterlein, das die ersten kritischen Monate nicht überlebt hat. Zu spät kam sie glücklicherweise nicht für Milo und seine 3 Schwestern. Und nun warten sie alle auf ein tolles Zuhause.

Milo möchte gerne zu tollen Menschen ziehen, die ihm liebevoll und geduldig unsere Welt zeigen. Er ist von allen Geschwistern der aufgeweckteste und zutraulichste. Dennoch wird auch er ein bisschen Zeit und vor allem viel Liebe und die Geduld seiner neuen Lieblingsmenschen benötigen. Schließlich durfte er so vieles noch nicht kennen lernen. Er kennt es noch nicht mit seinen Menschen im selben Haus zu wohnen. Er kennt es nicht mit ihnen tolle Spaziergänge und Ausflüge zu unternehmen. Doch wir sind uns sicher, dass er es nach einer Eingewöhnungszeit sehr lieben wird und seinen Menschen alles mit seiner Liebe und Treue zurückgeben wird.

Schenkst du dem zauberhaften Buben Milo ein Zuhause und zeigst ihm deine Welt?

  • ❗️ Bitte beachten ❗️

    Unsere Hunde befinden sich in Kroatien und Bosnien-Herzegowina, könnten aber bereits mit einem unserer nächsten Transporte nach Deutschland reisen. Es gibt verschiedene Abholorte in ganz Deutschland, die wir bei der Vermittlung mitteilen.

  • Milo ist

    • entwurmt
    • geimpft
    • gechipt
    • kastriert
  • Er wird nur vermittelt mit

    • positiver Vorkontrolle
    • Schutzvertrag
    • Schutzgebühr von 375€
  • Verträglichkeit mit Katzen

    Aufgrund der Rudelhaltung, gibt es vor Ort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie von der Erfahrung der zukünftigen Adoptanten, abhängig ist.